Menu

Frühsymptome Grippe – erkennen und vorbeugen

1. Dezember 2013 - Allgemein

Grippe erkennen und vorbeugenZumindest einmal im Jahr geht die Grippe um und meistens trifft es die kalten Monate, wie zum Beispiel Oktober oder November, so dass viele Menschen von der Krankheit betroffen sind. Es gilt, Frühsymptome der Grippe also rechtzeitig zu erkennen, bzw. bei dieser unangenehmen Krankheit sogar vorzubeugen.

So stellt sich schnell die Frage, was tatsächlich Abhilfe verschafft, um der unangenehmen Krankheit aus dem Weg zu gehen. Im Internet findet sich dazu der eine oder andere Testbericht, bei dem unterschiedliche Hilfsmittel gegen die Grippe getestet wurden. Nur deshalb, weil man fröstelt, die Nase verstopft ist und der Hals schmerzt, heißt das aber noch lange nicht, dass man tatsächlich eine Grippe hat. Zumeist handelt es sich nämlich nur um einen so genannten grippalen Infekt.

Was ist eine Verkühlung?

Die Influenza, auch „echte“ Grippe oder Virusgrippe genannt, ist eine durch Viren aus den Gattungen Influenzavirus A oder B ausgelöste Infektionskrankheit bei Menschen. Alltagssprachlich wird die Bezeichnung Grippe häufig auch für grippale Infekte verwendet, bei denen es sich um verschiedene andere, in der Regel deutlich harmloser verlaufende Virusinfektionen handelt.

Ein starkes Immunsystem ist Voraussetzung

Seiten: 1 2